Bergfink

Wir sehen Bergfinken bei uns nur im Winter, wenn sie aus ihren nördlichen Brutgebieten zu uns kommen. Ab Ende September fallen die die bunten Gesellen zuweilen in ganzen Schwärmen bei uns ein. Manchmal schließen sie sich den hier überwinternden Buchfinken an um zusammen auf Feldern und Äckern nach Nahrung zu suchen. Gerne lassen sie sich auch Vogelbeeren und Samen von Erlen und Birken schmecken. Gerne sind sie auch Gaste an Futterstellen.

 

Zugvogel

Länge 15 cm

Bild: Hans Meyer

 

English information /
portuguesse informação

Natur&Kinder

Bei uns gibt es kinatschu das kostenlose Umweltmagazin
für Kinder!

 

Annahmestelle

für alte Handy

 

Solar-Strom Handy-Tankstelle

Partner in der Umweltbildung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen


© Befis NaturGarten e.V., Immegastraße 34, 26845 Nortmoor