Buchfink

In Mitteleuropa ist der Buchfink einer der am weitesten verbreiteten Brutvögel. Sein Verbreitungsgebiet reicht von der Küste bis zur Baumgrenze im Gebirge. Der Lebensraum des Buchfinken sind Wälder, Dickichte, Hecken, Gärten und große Obstanbauflächen. Seine Nahrung sucht der Buchfink überwiegend auf dem Erdboden und nutzt vor allem die Stellen, die nur spärlich mit Vegetation bewachsen sind. Die Nahrung wird mit schnellen, pickenden Bewegungen vom Erdboden aufgenommen.

 

Standvogel / Zugvogel

Länge 15 cm / Groß wie ein Sperling

Bild: Dieter Groen

Unterstützt unsere Arbeit
mit einer Spende an
Befis NaturGarten e.V.

 

English information /
portuguesse informação

Natur&Kinder

Bei uns gibt es kinatschu das kostenlose Umweltmagazin
für Kinder!

 

Annahmestelle

für alte Handy

 

Solar-Strom Handy-Tankstelle

Partner in der Umweltbildung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen


© Befis NaturGarten e.V., Immegastraße 34, 26845 Nortmoor